Solotravel mit Hund - mein Leben ist ein Abenteuer


(und manchmal auch ohne Hund)


Auf meinem Reiseblog nehme ich dich mit auf meine Reisen, hier teile ich meine Reiseberichte, Erfahrungen, Insidertipps, Gedanken und Erlebnisse. Ich helfe dir bei der Planung, teile dir die Kosten und meine Packlisten mit. So kannst du gut vorbereitet auf deine Reise gehen. Ich freue mich, gemeinsam mit dir die Welt zu entdecken.

 
 

Auf nach Sansibar- Reisevorbereitung während der Corona Zeit

Aktualisiert: März 28

Ich will unbedingt wieder nach Sansibar, doch die momentane Lage erfordert mehr als nur Flug- und Unterkunft Buchungen. Dem Covid- 19 Corona Virus muss einiges an Aufmerksamkeit geschenkt werden, sonst ist das Reisen unmöglich. Ich will euch in diesem Blogbeitrag Schritt für Schritt mitnehmen und in meine Vorbereitungen involvieren. Es wird allerdings kein Pauschalurlaub werden, sondern eine Rucksacktour, direkt am Local.

Los gehts!



Inhaltsverzeichnis

  1. Sicherheit im Land- Recherchieren der Corona Situation

  2. Die Flugsuche

  3. Krankenversicherung

  4. Unterkunft finden

  5. Spenden für die Dorfschule sammeln

  6. Corona-Tiefschlag überwinden

  7. Nützliche Apps


1.Sicherheit im Land- Recherchieren der Corona Situation


Abgesehen von Google und den Seiten des Auswärtigen Amtes, nutze ich die App" Sicher Reisen".


Sie ist auch vom Auswärtigen Amt und ist ziemlich aktuell und wirklich hilfreich. Auf der Pinnwand kann man sich verschiedene Länder speichern, sollte sich die Lage ändern, bekommt man für diese Länder auch eine Benachrichtigung.

Geht man auf das Land, in das man reisen möchte, unterteilen sich die Infos in Vorbereitungen und Vor Ort Infos.

Auf ersten Blick sieht man gleich, ob es eine Covid-19 bedingte Reisewarnung gibt.




Unter dem Punkt Reise und Sicherheitshinweise findet ihr, wann die letzte Aktualisierung durchgeführt wurde.


Unter Aktuelles findet ihr momentan folgende Hinweise:

  • es gibt Einschränkungen in der Luftfahrt und im öffentlichen Leben

  • vor nicht notwendigen Reisen wird gewarnt

  • Epidemiologische Lage

  • Einreisebestimmungen

  • Durch- und Weiterreise

  • Reiseverbindungen

  • Beschränkungen im Land

  • Hygieneregeln

Unter Sicherheit findet ihr Infos zum Terrorismus, ob es Regionen gibt, die man vermeiden sollte, die Innenpolitische Lage, Kriminalität und Piraterie auf hoher See. Natürlich gibts gleich Hinweise dazu.


Insgesamt findet ihr auch Infos zu:

  • Natur& Klima

  • Reiseinfos zu Verkehr und Infrastruktur, Führerschein, rechtliche Sachen, Geld und Kreditkarten

  • Einreise und Zollbestimmungen

  • Gesundheit

  • Länderinfos

  • Vertretungen in Deutschland und Tansania

  • Notfallinformationen

Also grundsätzlich alles Wichtige, was man wissen muss.



Direkt für meine Reise habe ich einige wichtige Informationen bekommen:


Okay, das sollte für mich alles machbar sein. Zusätzlich habe ich meine Freunde, die auf Sansibar leben um Informationen gebeten. Ich bekam diesen Link zugeschickt und diesen Flyer:

Zu diesen Testcentren gibt es vom Government of Zanzibar noch eine App für Android und IOS. Der Name ist Zanzibar Covid Testing. Hier kann man seine Abflug Daten eingeben und sich einen Termin buchen. Wenn das alles so funktioniert, dann bin ich richtig beeindruckt von Afrika.

Das ist ein Screenshot vom Menü der App.

Damit war ich dann komplett zufrieden. Ich selbst bin bereits geimpft, für meine eigene Sicherheit. Um nicht Viren nach Sansibar zu bringen, werde ich mich in Deutschland vor Abflug testen lassen und für den Rückflug den Test, den kann ich auf Sansibar durchführen lassen. Ich wollte sowieso einen Tag in der Hauptstadt verbringen.


So weit, so gut. Dann kann ich mir ja Flüge suchen....





2. Die Flugsuche


Jetzt wird es interessanter, hiermit kenne ich mich schon aus. Ich durchsuche immer alle Flugsuchmaschinen, die ich so habe und kenne, meist reichen 2-3 aus, um sich ein Bild über die Preisspanne zu machen. Günstig fliegst du ab 400€ von Deutschland nach Sansibar, dass kommt natürlich immer auf die Saison und den Abflugort an. Ich habe dieses Mal über Flüge.de meinen Flug gefunden.


Hinflug:

  1. Berlin - Frankfurt mit Lufthansa

  2. Frankfurt - Nairobi mit Lufthansa

  3. Nairobi - Stone Town mit Kenya Airways

25 Stunden Reisezeit😳


Rückflug:

  1. Stone Town - Nairobi mit Kenya Airways

  2. Nairobi - Frankfurt mit Lufthansa

  3. Frankfurt - Berlin mit Lufthansa

24.35 Stunden Reisezeit 😳


Über Nairobi bin ich bereits geflogen, allerdings über Amsterdam. Das sollte machbar sein, Preis war etwas über 500€, auch okay.



3. Krankenversicherung


Aufgrund der momentanen Pandemie machte ich mir doch etwas Sorgen, um meine Absicherung bei Krankheiten. Ich habe seit Jahren eine private Krankenversicherung, in der auch eine Auslandskrankenversicherung involviert ist. Trotzdem habe ich mich heute noch einmal abgesichert und bei meiner Versicherung angerufen. Alles in Ordnung wurde mir gesagt, alles was passieren kann ist abgesichert, sogar Corona. Um so besser😉

4. Eine Unterkunft finden


Eine Unterkunft auf Sansibar sollte man leicht finden, je nach Saison. Ihr müsst euch nur überlegen was ihr wollt Ferienwohnung , Hotel, Bed&Breakfast, Hostel, Yoga Retreat... Das findest du überall. Aber was möchtest du außerhalb dieser Unterkünfte tun? Klar, eine Insel hat vier Himmelsrichtungen, aber grundsätzlich unterscheidet man zwischen Norden und Osten.Ich bin immer in der gleichen Bed&Breakfast Unterkunft. Diese buche ich privat.

Kenne ich vor Ort niemanden, dann buche ich über folgende Apps:


Booking.com AirBnB.de Hostelworld.de Couchsurfing.com




Der Norden

Mitten im Dorf Nungwi

Im Norden liegt das quirlige Dorf Nungwi. Einerseits ein typisches afrikanisches Fischerdorf, in dem viele afrikanische Großfamilien leben, alle moslemisch. Ganz traditionell werden Daus, die typischen Fischerboote, dort gebaut. Abends erwacht das Dorf, das Leben spielt auf der Straße. ( Ich lieb's)



Andererseits die großen, luxuriösen Hotels am Strand, alle großen Hotelketten findet man hier, die vielen touristischen Restaurants und Bars am Strand. Irgendwo gibts immer eine Party, jeden Abend.


Restaurant für Touristen

Ich liebe Nungwi, von Anfang an, ich liebe diese einsamen Strände, wenn Ebbe kommt und man zwischen Felsen und Meer spazieren kann. Kilometerweit.


Kilometerlange Strände

In Nungwi kann man immer baden, schwimmen, schnorcheln. Auch bei Ebbe.





Jeden Abend kommen alle an den Strand, egal ob Touristen oder Locals, jetzt wird der Strand genutzt, jetzt, wo die Sonne untergeht, jetzt, wo es nicht mehr so heiß ist. Jetzt wird Sport gemacht. Volleyball, Fußball, Akrobatik...


Die Massai treffen sich, tanzen, singen- Trubel wohin mein Auge blickt.











Der Osten


Ich fuhr in den Osten, hatte dort eine Unterkunft direkt am Strand, am Traumstrand, unter Palmen. Es war der absolute Traum. Es war ruhig, sehr ruhig, im Gegensatz zu Nungwi. Der Ort ( Jambiani) war wie ausgestorben, tagsüber. Am Strand stand eine Hütte, dort wurden Bob Marley Mützen verkauft.

Wir liefen dort vorbei, keinen menschen begegneten wir, einfach niemanden. Wir wanderten dorthin, wo wir das Meer vermuteten, weit, sehr weit, vorbei an Seegrasfeldern. Wir kamen nicht an, am Meer.





Hier in Jambiani findest du absolute Ruhe, Strände, Palmen kilometerweit. Hier kannst du Kite Surfen, es gibt viele Surfschulen und tolle Wind





Fazit


Du allein musst wissen was du brauchst, was dein Körper und Geist brauchen. Möchtest du aktiv sein, Menschen treffen, Sport treiben, schnorcheln, schwimmen...jeden Abend in einer anderen Reggae Party tanzen? Dann fahr nach Nungwi.


Möchtest du entspannen, entschleunigen, kiten, lange Spaziergängen durch den 10 cm tiefen indischen Ozean? Dann fahr in den Osten.


Ein bißchen von allem findest du natürlich überall auf der Insel.



5. Spenden für die Dorfschule sammeln



Jedesmal, wenn ich nach Tansania fliege, egal wohin dort, besuche ich Schulen und Kindergärten. In Nungwi war ich schon viele Male an eine der Dorfschulen. Da ich eigentlich nur mit dem Backpack reise, habe ich jede Menge Kilo Freigepäck übrig. Den Koffer habe ich dann mit Stifte, Anspitzer, Zahnbürsten und und und gefüllt und habe es den Kindern übergeben. Ich organisiere im Voraus kleine Sachspendenaktionen in meiner Nähe. Dieses Jahr hat


es sich dann sogar ergeben, dass ich Geld über Paypal bekommen habe. So viel Vertrauen hat mich so glücklich gemacht. Ich freue mich, auf die wirklich leuchtenden braunen Kulleraugen. In Tansania kostet Bildung Geld und in den muslimischen Fischerfamilien in Nungwi gibt es nicht nur 1-2 Kinder, sondern stellenweise um die 10. Da könnt ihr euch vorstellen, dass es nicht möglich ist, alle Kinder zur Schule zur schicken. Bildung =Kapital in Tansania.

Ich verlinke euch ein Video von der Schule, die ich auch unterstütze:

Ich habe nun begonnen, mit eigenen finanziellen Mitteln die benötigten Dinge zu kaufen. Viele Freunde helfen mir auch dabei. Und jeden Tag kommen über Paypal Spenden. Leute, ich freue mich so, Danke, Danke Danke. Alles was nicht in den Koffer passt, kaufe ich vor Ort.

6.Corona-Tiefschlag überwinden


2,5 Wochen vor Abflug

Alles war perfekt, die Freude über die gespendeten 200,-€ war riesig. Aber wie es so ist, nach Höhen kommen auch Tiefen und die kamen schneller als erwartet. 2,5 Wochen vor Abflug bekam ich eine Nachricht von der App: "Sicher Reisen", ganz entspannt schaute ich was es Neues gab und von einer Sekunde zur nächsten war ich am Boden.

Über Nacht wurde Tansania zum Hochrisikogebiet ernannt. Bämm, dass saß jetzt. Von 100 auf 0 ausgebremst. Ich habe genau 1 Woche Urlaub. Das bedeutet, ich kann nicht fliegen, denn ich kann mich nun aus der Quarantäne nicht mehr frei-testen. Aber wenn einem Steine in den Weg gelegt werden, dann muss man sie wegrollen. Heute, 4 Tage später, habe ich sie weggeräumt. Ich habe die 2 Wochen Quarantäne organisiert und kann sie einhalten.

Also kann ich weiter am Organisatorischen arbeiten.


1Woche vor Abflug

Ein Coronafall auf Arbeit (kein Kollege, nur Klientel), ich bin haarscharf an einer 14 tägigen Quarantäne vorbei geschlittert.


4 Tage vor Abflug

Eine Kollegin mit Covid 19 Symptomen, gut dass das Wochenende dazwischenlag. Wieder bin haarscharf an einerQuarantäne vorbei geschlittert.

7. Nützliche Apps zum Reisen

Hier geht es jetzt nicht um Apps zum buchen von Flügen oder Hotelzimmer. Es gibt noch einige nützliche Apps, die ich nutze.




TripAdvisor- eine der größten Reiseplattformen. Hier findest du individuelle Erfahrungsberichte und Bewertungen


Wifi Map- ein weltweiter, kostenloser Hotspot Finder



GPS&Maps- findet deine aktuellen Koordinaten und zeigt dir, wie bei Google Earth deinen Standort von oben


XE- die kostenlose WährungsApp, ich nutze sie zum schnellen Umrechnen der ausländischen Währung



Komoot- die weltweit größte OutdoorApp





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 

Kontaktformular

 
 

Über mich

Hör es von mir

Ich glaube, dass man das Gesamtpaket mitbringen muss, um in der heutigen verrückten Welt Erfolg zu haben: eine eigenständige Persönlichkeit, einen Sinn für Humor – und was am Wichtigsten ist: ein großes Herz und Mut. All diese Elemente haben mich dazu gebracht, Solotravel mit Hund im Jahr 2018 zu gründen. Seitdem wird der Blog immer erfolgreicher und hat schnell treue Anhänger gefunden. Durchstöbere meine Seite, erfahre mehr über meine Interessen und Leidenschaften und entdecke Dinge, für die auch du dich begeisterst.

Impressum:

Redaktion: Jana Lange, Heegermühlerstr. 16, 16230 Britz

E-Mail: Jana.lange(at)aol.com

Website: https://solotravelmithund.wixsite.com/website

Disclaimer

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangabe: http://www.e-recht24.de

 

0176/44404615

16 Heegermühler Str.
Britz, 16230
Deutschland

©2019 by Solotravel mit Hund. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now