Solotravel mit Hund - mein Leben ist ein Abenteuer


(und manchmal auch ohne Hund)


Auf meinem Reiseblog nehme ich dich mit auf meine Reisen, hier teile ich meine Reiseberichte, Erfahrungen, Insidertipps, Gedanken und Erlebnisse. Ich helfe dir bei der Planung, teile dir die Kosten und meine Packlisten mit. So kannst du gut vorbereitet auf deine Reise gehen. Ich freue mich, gemeinsam mit dir die Welt zu entdecken.

 
 

Die Insel Krk mit Hund/ Kroatien/ Camping & der beste Insider - Strand Oprna Bay

Aktualisiert: März 6

Nur 1 Wochenende


Inhaltsverzeichnis

  1. Reisebericht

  2. Tipps und Informationen

  3. Visum

  4. Geld- Währung

  5. Sprache

  6. Solotravelmithund Videos



1. Reisebericht


Unsere Reise nach Krk beginnt schon in Kroatien, nämlich in Zagreb. Eine wundervolle Stadt ist Zagreb, den Blogbeitrag dazu findet ihr hier


In Zagreb fuhren wir auf die Autobahn, dann ca. 2h Fahrt und schon sind wir an der Küste. Man kommt direkt in Rijeka an. Ich will Rijeka mal als Tor von Krk bezeichnen.



Eigentlich haben wir uns über die App. iOverlander einen Wildcamping Platz in KRK ausgesucht. Dieser Platz steht jetzt nicht mehr zur Verfügung. Es liegen Felsen vor dem entsprechenden Tor. Kurzum googelten wir uns zum nächsten Campingplatz. Es war der Skrila Campingplatz im Süden von KRK. Eine Nacht Auto, Zelt, 2 Personen und Hund kosten 40 Euro.

Günstige Unterkünfte auf Krk findest du

Wir parkten das Auto und dann ging es erstmal an den Hundestrand, der sich direkt neben dem FKK Strand, in einer Bucht befand. Er wurde auch von den kleinen Motorbooten als Parkplatz benutzt. Dort verbrachten wir den Abend bis zur Dunkelheit. Einen wunderschönen Sonnenuntergang inclusive.


Hundestrand vom Skrila Camping



Im Halbdunklen baute ich das Zelt auf. Cassy ruhte sich im Schatten der Feigenbäume und Pinien aus. Sie wartete geduldig, bis ihr Nachtlager fertig war.

Nacht auf dem Campingplatz



Wir hatten, für diesen kurzen Trip nur das kleine Zelt dabei. Das war sehr schnell aufgebaut. Es ist das Robens X3 GE. Einfach perfekt für 2 Personen mit Hund, der Hund muss nicht in der Schlafkabine schlafen. Hier könnt ihr das Zelt anschauen und kaufen. Ich kann es unbedingt empfehlen. ( keine bezahlte Kooperation)

Nach der Dusche und

einem leckeren, gefriergetrockneten Essen gings in die Schlafsäcke.




Um 6.00 Uhr war die Nacht vorbei, als die ersten Camper ihre Morgenroutine begannen. Nach einer Hunderunde, einer Dusche und dem Frühstück packten wir zusammen und checkten aus.

Der ganze Tag sollte ein Strandtag werden.








Wir suchten einen abgelegenen Strand in einer Bucht und fanden den, für unsere Ansprüche perfekten Strand. Den Oprna Bay, ganz in der Nähe des Campingplatzes. Er gehört zu den schönsten Stränden, ist aber sehr schwer zugänglich.




Der Strand Oprna Bay

Man parkt am Straßenrand und muss dann über die Leitplanke klettern und einen schwierigen Geröllberg mit Dornen hinunter gehen. Wir hatten natürlich Flip Flops an. Aber wir kamen unbeschadet mit Cassy unten an. Dort unten fanden wir einen wunderschönen Kiesstrand, mit Sonnenschirme und Liegen.


Ich habe auch den perfekten Platz für uns und Cassy gefunden, ich konnte das Tarp spannen, so dass Cassy eine eigene, sonnengeschützte Ecke hatte.


Nach kurzer Zeit kam auch schon eine Dame, die sich ausweisen konnte, sie kassierte pro Schirm und 2 Liegen 150,- Kuna, dass sind etwa 20,-€. Aber egal, wir haben den perfekten Platz für uns gefunden und wollten bis zum Abend bleiben, da lohnt sich diese Summe schon.


Das Wasser war wunderschön und klar.

Ab und zu legten Boote an, die richtig laute Musik hatten. Es wurde ordentlich gefeiert. Da ich nicht wusste, ob Hunde erlaubt sind, verhielten wir uns ruhig.



Cassy kam nur zum Baden unter ihrem Tarp hervor. Die Steine waren so sehr heiß, so dass ich befürchten musste, sie verbrennt sich die Pfoten. Zum Baden schwammen wir in die nächste Bucht, wo wir fast alleine waren und es niemanden störte, dass ein Hund im Wasser spielte.


Am frühen Abend sind wir dann den einen Kilometer noch einmal zurück gefahren Richtung Campingplatz, um zu duschen. Das mache ich oft, wenn ich weiß wie die Sanitärenanlagen der Campingplätze aussehen und wo sie sind, gehe ich einfach von außerhalb dorthin, um zu Duschen.


Dann gings auf zur Rückreise nach Deutschland.








2.Tipps und Informationen für Krk


Die Insel Krk, die mit einer Fläche von ca. 406 km², die größte Insel Kroatiens ist, liegt am Anfang der Region Kvarner Bucht und ist vom Festland aus über die Brücke Krk bei Kraljevica per Auto leicht zu erreichen.

Für die Überfahrt auf die Insel ist eine "Brückenmaut" von ca. 2 Euro für Hin- und Rückfahrt zu entrichten. Wer mit dem Auto die Insel erkundet sollte sich stets an die Geschwindigkeitslimits halten, da die Straßen auf Krk meist eng, kurvig und bei Regen sehr rutschig werden können.


Die Badesaison beginnt für die Einwohner von Krk immer in der ersten Maiwoche. Die Wassertemperatur liegt zu diesem Zeitpunkt meist zwischen 16 und 19° Grad. Für nicht so abgehärtete Badegäste ist es daher besser ihren Krk-Urlaub auf die Sommermonate Juni - September zu legen. Hier liegt die Wassertemperatur bei angenehmen 24° Grad. Die Sommermonate sind meist trocken und warm mit Temperaturen um die 30° Grad.


Auf der Insel Krk erwarten Sie eine große Auswahl an verschiedenen Stränden. Egal ob einsame Bucht, traumhafter Kieselstrand oder Sandstrand, garantiert ist für jeden Geschmack etwas vorhanden. Die Küstenlänge beträgt 220 km und über 100 schöne Strände versprechen Badespaß für die ganz Familie.


Die Insel Krk selbst ist eine einzigartige Insel - sei es durch ihre weit zurückreichende Geschichte, durch die wertvollen Kulturgüter, durch Ihre Natur oder durch ihre wunderschönen Badebuchten. Auf Krk gibt es 60 kleine Ortschaften, Orte und Städte, in denen ca. 18.000 Einwohner leben. Die Zahl der Bewohner erhöht sich während der Hauptsaison durch die Urlaubsgäste auf circa 100.000 - ein Zeichen dafür wie beliebt die Insel bei Urlaubern europaweit ist.





3.Visum


Kroatien ist Mitglied der EU, deshalb benötigen deutsche Staatsbürger kein Visum, dürfen sich dann bis zu 90 Tage dort aufhalten. Für die Einreise benötigt man den Personalausweiß oder Pass, der für die gesamte Dauer des Aufenthaltes gültig sein muss




4.Währung und Geld abheben


Die Währung in Kroatien heißt Kuna, der Euro wurde noch nicht eingeführt.


1 Kuna- 0,13€

1€ - 7,45 Kuna


*Stand 13.01.20



Geld abheben und umtauschen kann man überall auf der Insel. Denkt daran, dass ihr den Betrag immer in Landeswährung buchen lasst. In Euro wäre es teurer, da ein anderer Wechselkurs genutzt wird.


Ich empfehle euch die Santander Kreditkarte. Auf Anfrage bekommt ihr eure Gebühren zurück erstattet. Der Link dazu ist hier.





5.Sprache in Kroatien



In Kroatien spricht man Kroatisch. Ich finde es wertschätzend, ein paar Brocken sprechen zu können. Die Kroaten freuen sich sehr darüber:


  • da – ja

  • ne – nein

  • hvala – danke

  • molim – bitte

  • bok – hallo oder tschüss

  • Izvoli! – bitteschön (umgangssprachlich)

  • Izvolite! – bitteschön (förmlich

  • Dobra večer! – Guten Abend!

  • Doviđenja! – Auf Wiedersehen!


Fast alle Menschen, die ich traf sprachen Englisch. Man kann sich gut mit Englisch in Zagreb durch fragen.


6. Solotravelmithund Videos


Robens X3 GE gibts hier





  1. Hier kommst du zu den Reiseberichten aus Afrika

  2. Hier kommst du zu den Reiseberichten aus Asien

  3. Hier kommst du zu den Reiseberichten aus Europa

  4. Hier kommst du zu den Reiseberichten aus Südamerika

  5. Hier kommst du zu meinen Reisekosten

  6. Hier gehts zu meiner Packliste

  7. Kennst du schon meinen Onlineshop?

0 Ansichten
 

Kontaktformular

 
 

Über mich

Hör es von mir

Ich glaube, dass man das Gesamtpaket mitbringen muss, um in der heutigen verrückten Welt Erfolg zu haben: eine eigenständige Persönlichkeit, einen Sinn für Humor – und was am Wichtigsten ist: ein großes Herz und Mut. All diese Elemente haben mich dazu gebracht, Solotravel mit Hund im Jahr 2018 zu gründen. Seitdem wird der Blog immer erfolgreicher und hat schnell treue Anhänger gefunden. Durchstöbere meine Seite, erfahre mehr über meine Interessen und Leidenschaften und entdecke Dinge, für die auch du dich begeisterst.

Impressum:

Redaktion: Jana Lange, Heegermühlerstr. 16, 16230 Britz

E-Mail: Jana.lange(at)aol.com

Website: https://solotravelmithund.wixsite.com/website

Disclaimer

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangabe: http://www.e-recht24.de

 

0176/44404615

16 Heegermühler Str.
Britz, 16230
Deutschland

©2019 by Solotravel mit Hund. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now