Solotravel mit Hund - mein Leben ist ein Abenteuer


(und manchmal auch ohne Hund)


Auf meinem Reiseblog nehme ich dich mit auf meine Reisen, hier teile ich meine Reiseberichte, Erfahrungen, Insidertipps, Gedanken und Erlebnisse. Ich helfe dir bei der Planung, teile dir die Kosten und meine Packlisten mit. So kannst du gut vorbereitet auf deine Reise gehen. Ich freue mich, gemeinsam mit dir die Welt zu entdecken.

 
 

Tansania- Ein Traum von Sansibar

Aktualisiert: 6. März 2020



Inhaltsverzeichnis


  1. Vorbereitungen und Flug

  2. Visum

  3. Währung und Geld abheben

  4. Impfungen für Sansibar

  5. Sprache

  6. Essen, Restaurants, Supermärkte

  7. Transportmittel & Navigation: Touristen Bus, Lokaler Bus, Mietwagen und Co.

  8. Vom Flughafen zum Airbnb

  9. Ankunft in den Highland Bungalows

  10. Allerlei Getier am Strand

  11. Abende am Strand

  12. Stone Town - Sansibar Stadt ( Hauptstadt) by Dalla Dalla

  13. Schnorcheltrip mit dem Boot Kilimajaro 2



1. Vorbereitungen und Flug


Es sollte unsere 1. Backpacking- Reise werden, wir buchten einfach, im kalten, grauen, nassen deutschen Winter, aus einer Laune heraus, 2 Flüge nach Unguja, die Hauptinsel im Sansibar Archipel. Die günstigen Flüge suche ich immer mit Flugsuchmaschinen wie Fluege.de , Lastminute.de oder Skyscanner



Das 1. Mal im Leben flogen wir mit Qatar Air.



Ich kannte immer nur diese Billig Airlines, aber Qatar ist ja der Hammer. Ich wußte es vorher nicht und war umso erstaunter. Kostenlose Sitzplatzreservierung, 9 verschiedene Menues konnte man direkt nach Buchung auswählen. Ich war echt skeptisch, aber ihr werdet es nicht glauben, es hat alles geklappt, ungelogen. Das ganze Komplettpaket Qatar- Berlin- Doha- Sansibar, es hat einfach ohne Komplikationen finktioniert Ich konnte es kaum glauben. Das war noch nie passiert.


Vor der Reise las ich in Reiseblogs sehr viel und meldete mich, über einen Link dort, bei Airbnb an. Auf Grund des Link's bekam ich gleich noch Rabatt auf meine 1. Buchung. (habe ich euch auch mal verlinkt)

Weitere gute Unterkünfte findet ihr bei Booking.com .

Das sind so meine beiden Tipps für günstige Unterkünfte, diese Apps nutze ich auch immer.

Ich buchte, wegen der vielen guten Bewertungen " Highland Bungalow" in Nungwi und wegen der so schönen Strände im Osten, einen Bungalow am Strand in Jambiani. Nach einem reibungslosen Abflug von Berlin Tegel landeten wir in Doha, wir stiegen aus dem Flugzeug und mich traf der Schlag, nie in meinem Leben habe ich so eine trockene Hitze erlebt und schon gar nicht so mitten in der Nacht. Der Flughafen war klimatisiert ( unbedingt Jacke mitnehmen) und wir verbrachten die Nacht dort. Am nächsten Morgen ging es weiter, ich saß am Fenster und plötzlich traute ich meinen Augen nicht mehr. Da sah ich ihn, den Berg der Berge, für mich jedenfalls, ganz oben auf meiner Todo-Liste. Der Kilimajaro. Ganz dicht und deutlich sah ich ihn.



Kilimanjaro

Dann flogen wir noch kurze Zeit und landeten in Sansibar auf dem Flughafen Abeid Amani Karume ( 1. Präsident von Sansibar 1964) , dem einzigen Flughafen der Insel. Es war nachmittags. Wir stiegen aus und ich hörte jemanden sagen: " Ich hoffe, dass der Flughafen noch unseren Abflug