Solotravel mit Hund - mein Leben ist ein Abenteuer


(und manchmal auch ohne Hund)


Auf meinem Reiseblog nehme ich dich mit auf meine Reisen, hier teile ich meine Reiseberichte, Erfahrungen, Insidertipps, Gedanken und Erlebnisse. Ich helfe dir bei der Planung, teile dir die Kosten und meine Packlisten mit. So kannst du gut vorbereitet auf deine Reise gehen. Ich freue mich, gemeinsam mit dir die Welt zu entdecken.

 
 

Meine Ausrüstung

Aktualisiert: 21. Juli 2020

Alles, was ich in diesem Blog verlinke, habe ich seit Jahren in ständigem Gebrauch und empfehle es, weil es für mich im Gebrauch super war und ist. Ich bekomme kein Geld für Werbung und habe keine Kooperationen. Hauptsächlich kaufe ich meine Ausrüstung bei Amazon, da die Preise einfach unschlagbar sind



Inhaltsverzeichnis

  1. Fotografie

  2. Zubehör

  3. Backpacking

  4. Vantouren

  5. Outdoor Bekleidung

  6. Youtube Videos zur Ausrüstung



1. Fotografie


Zuerst geht es um die Technik, die ich nutze für Fotos auf Instagram und Videos auf Youtube. Ich habe unter den Fotos alles verlinkt.


Meine Fotos mache ich meistens mit meiner Canon, ich habe nur das Eisteigermodell, aber das reicht mir bisher völlig aus, denn häufig mache ich auch Schnappschüsse nur mit meinem Handy, da ich die Fotos direkt auf Instagram hochladen kann. Für die Canon habe ich auch noch Ersatzakkus, da ich oft autark unterwegs bin und kein Strom zum aufladen habe.

Momentan besitze ich das Samsung S10 und bin super zufrieden damit. Ich habe es inzwischen aber schon 1 Jahr. Die Kamera ist einfach der Kracher. Sicher gibt es inzwischen schon wieder bessere Handys, dafür ist das S10 jetzt nicht mehr so teuer.


Für die Canon habe ich insgesammt 3 Objektive, das Kit Objektiv, das Tamron SP 70-300mm F/4-5.6 DI VC USD und noch ein Weitwinkelobjektiv, welches ich noch nie benutzt haben. ( kann man ja erstmal kaufen ) Das Tamron ist hauptsächlich für die Berge, wenn ich zoomen muss.



Als 3. Kamera nutze ich die Gopro Hero 7 black. Sie hat eine super coole HyperSmooth-Video-Stabilisierung. Also eine Gimbal ähnliche Stabilisierung – ganz ohne Gimbal , sie ist robust, Ohne Gehäuse bis 10 Meter wasserdicht und man kann die Hero7 Black freihändig mit Sprachbefehlen steuern. Dazu habe ich mir gleich einen ganzen Koffer mit Zubehör und ein paar Ersatzakkus bestellt.


2. Zubehör

Wenn ich in der Welt unterwegs bin, dann habe ich 2 Stative dabei, da ich ja alleine reise, muss ich mich auch selbst fotografieren.